Druckansicht der Internetadresse:

Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät

Didaktik der Ökonomie – AOR Dr. Manuel Friedrich

Seite drucken

News

zur Übersicht


SCHULEWIRTSCHAFTS-Preis Gütesiegel "Schulbuch des Jahres"

AOR Dr. Manuel Friedrich wird ausgezeichnet mit dem SCHULEWIRTSCHAFTS-Preis Gütesiegel "Schulbuch des Jahres"

Mit dem SCHULEWIRTSCHAFT-Preis „Das hat Potenzial!“ prämiert das Netzwerk Unternehmen, Schulen und Verlage für ihr herausragendes Engagement an der Schnittstelle Schule-Beruf und ihren Einsatz für ökonomische und digitale Bildung von Schülerinnen und Schülern.Der SCHULEWIRTSCHAFT-Preis wird in folgenden Kategorien verliehen:

• Kategorie Unternehmen SCHULEWIRTSCHAFT zeichnet Unternehmen aus, die sich in vorbildlicher Weise für die beruflichen Perspektiven junger Menschen unterstützend einsetzen und ihnen somit den Übergang von der Schule in die Berufswelt erleichtern.

• Kategorie Kooperationen zur digitalen Bildung SCHULEWIRTSCHAFT prämiert bestehende Kooperationen zwischen Unternehmen und Schulen, die junge Erwachsene für das Leben und Arbeiten in einer digitalen Gesellschaft sensibilisieren, begeistern und stärken. Schulen und Unternehmen können sich gemeinsam als Kooperation bewerben.​

• Kategorie Schulbuch Es können sich Verlage und Autorinnen und Autoren bewerben, die mit ihren Publikationen das Verständnis und das Interesse für wirtschaftliche Zusammenhänge wecken und stärken. Denn zeitgemäße und anspruchsvolle Medien sind für erfolgreiches Lernen und Unterrichten daher unverzichtbar.

In der Kategorie Schulbuch wurde am 5.12.2018 das Schulbuch „Geld verstehen“, herausgegeben von der Deutschen Bundesbank, mit dem SCHULEWIRTSCHAFTS-Preis „Gütesiegel Schulbuch des Jahres“ ausgezeichnet.

Dr. Manuel Friedrich, Leiter der Didaktik der Ökonomie an der Universität Bayreuth, hat als einer von zwei Autoren das Buch für die Bundesbank geschrieben. Er nahm zusammen mit Vertretern der Bundesbank und des C.C.Buchner-Verlages den Preis aus den Händen von Staatssekretär Dr. Ulrich Nussbaum im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie entgegen.

Das Schulbuch ist für die Sekundarstufe 1 konzipiert und vermittelt auf schülergerechte und ansprechende Weise vielfältige Kompetenzen beim Verständnis rund um das Thema Geld, von der Definition, über Geldanlage bis zu Krediten und den Aufgaben der Deutschen Bundesbank. Dabei wurde die Darstellung der vielfältigen Akteure im Wirtschaftsprozess und die Methodenvielfalt besonders gelobt. Das dazugehörende Arbeits- und Lehrerheft kann kostenlos bei der Bundesbank bestellt werden.

Facebook Twitter Youtube-Kanal Instagram Blog Kontakt